Schwebetürenschränke in der modernen Wohnung

Schwebetürenschränke sind aus modernen Wohnungen kaum noch wegzudenken. Sie sind elegant und strahlen einen ganz besonderen Charme aus. In den letzten Jahren sind sie immer beliebter geworden. Das hat natürlich auch seinen Grund. Viele Küchen der neuesten Generation sind mit Schwebetüren ausgestattet, aber ihren Haupteinsatzort haben Schwebetürenschränke immer noch im Schlafzimmer.

Ein Wunder ist das nicht, denn diese platzsparenden Schränke haben gegenüber den herkömmlichen Schränken viele Vorteile. Durch die speziellen Schwebetüren muss kein Platz vor den Schränken eingeplant werden, denn die Türen werden einfach an die Seiten geschoben. Das ist besonders in kleinen Schlafzimmern ein großer Vorteil. Schwebetürenschränke sind aber auch perfekt dafür geeignet, aus kleinen Räumen einen begehbaren Kleiderschrank zu machen. So kann auch in begehbaren Kleiderschränken die Kleidung vor Staub geschützt werden.

Stabile Schränke nicht nur für das Schlafzimmer

Schwebetürenschränke sind in der Regel sehr hochwertig verarbeitet. Die Türen sind sorgfältig angebracht und können ganz leicht geöffnet und geschlossen werden. Um die Türen zu verschieben, gibt es mehrere Möglichkeiten. Bei einigen Modellen werden sie mit Hilfe von Magneten oder auf Schienen geschoben. Solche Varianten sind sehr haltbar und robust. Diese hochwertige Verarbeitung macht die Schränke zu perfekten Kinderzimmermöbeln. Schwebetürenschränke gibt es in vielen Varianten und Ausführungen.

Für das Kinderzimmer sind die Türen oft in kräftigen bunten Farben gehalten, während für das Schlafzimmer die dezentere Variante bevorzugt wird. Milchglas oder Spiegel setzen interessante Akzente und lockern die gesamte Front positiv auf. Schwebetürenschränke gibt es in vielen Ausführungen, es müssen nicht immer nur komplette Kleiderschränke sein. Mit Regalen, Schubladen oder vielleicht einem Glasteil können sie an jeden Bedarf angepasst werden und machen jeden Raum zu etwas Besonderem.